Deine Lebensenergien
doshas-gezeichnet

Deine Lebensenergien

Die vorherrschenden Doshas

Die Lehre des Ayurveda basiert auf der Erkenntnis, dass unsere Lebensenergien, die Doshas, im Einklang stehen müssen, um ein langes, gesundes und vor allem ein erfülltes Leben zu genießen.

Dabei werden die Doshas in drei Bereiche eigeteilt:

 

Vata Dosha

Diese Energie, ist für die Steuerung der Körperfunktionen verantwortlich, die Bewegungsabläufe unseres Körpers regelt. Vegetative Körperfunktionen, wie die Atmung, das Blinzeln mit dem Augenlid, die Steuerung des Blutkreislaufes und der Herzschlag werden von der Vata bedient.

In Balance: Kreativität und Vitalität werden sehr begünstigt

Disharmonie: Begünstigung von Ängsten

 

Pitta Dosha

Die Pitta Dosha ist für die Energiezufuhr des metabolischen Systems zuständig. Sowohl Verdauungstrakt und die Nährstoffabsorption im Körper, als auch die Regulation unserer Körpertemperatur wird durch „Pitta“ kontrolliert.

In Balance: Zufriedenheit und Intelligenz

Disharmonie: Kann Magenprobleme oder Entzündungen hervorrufen. Wut kann einfach geschürt werden.

 

Kapha Dosha

Für Köperwachstum, Versorgung unserer Zellen mit Wasser und der Support des Immunsystems zeigt sich die Kapha Dosha verantwortlich.

In Balance: Verstärktes Gefühl für Vergebung und Liebe

Disharmonie: Kann zu Unsicherheit und Neid führen.

Grundsätzlich sind die Anteile dieser Doshas in uns unterschiedlich. Meist gibt es eine dominierende Dosha, die letztendlich den Ayurveda-Typ bestimmt, der dich ausmacht. Das Ziel der ayurvedischen Behandlung ist es, hier wieder ein harmonisierendes Gleichgewicht zwischen deinen Doshas herzustellen.

Kennst du deinen Ayurveda-Typ?
Erfahre, welche Lebenenergie das größte Potenzial in dir inne hat!

Mache jetzt den Dosha-Typ Test

dosha-typ
1
Hallo ich bin Manu!

Ich freue mich, dass du dich für die Amnanda-Kur interessierst. Wenn du Fragen hast, kannst du mich hier direkt über Whatsapp kontaktieren.
Powered by